Renndoppelvierer Athene

Athene

Seit 1972 besitzt unsere Ruderriege den Renndoppelvierer m. Stm. Athene. Das Boot, das in den 50er Jahren gebaut wurde, wurde damals gebraucht vom BRC übernommen. In den 90er Jahren begann die Athene dann mit etlichen Rissen in den Bootshallen zu verstauben.

Im Frühjahr 2001 wurde die Athene dann aus einem privaten Kreis (Nicolas Michael, Stefan Simon, Florian Karl und Tobias Mojo Luckfiel) restauriert. Der Bootskörper wurde von unserem Bootsbaumeister Walter Grimm repariert, anschließend wurde die Athene komplett neu lackiert. Außerdem erhielt sie neue Rollbahnen, Rollsitze und Dollen.

Athene

Athene

Athene

Athene

Zurück zur Homepage Homepage


Copyright © 1997-06 by Nicolas Michael <kontakt@klosterrudern.de>