Kilometerliste 2002 (Jungen)

Kilometerwettbewerbe


  Teilnehmer am Fahrtenruder-Winterwettbewerb 2001/2002 des Landesruderverbandes Berlin e.V.

Gruppe Bezeichnung Jahrgang Name Kilometer Platz
bMännerbis 85Nicolas Michael, 1979100521.
bMännerbis 85Linus Grelich, 198574535.
bMännerbis 85Simon Forstreuter (SRVW), 197458356.
bMännerbis 85Fabian Mannchen (RGS), 198552468.
bMännerbis 85Jonas Stapf (RGS), 198447782.
bMännerbis 85Otto Birnbaum (Goethe), 1984417105.
bMännerbis 85Tobias MOJO Luckfiel (MCO), 1982348138.
bMännerbis 85Robin Hannß (HWO), 1979195275.


Teilnehmer am Sommer-Fahrten-Wettbewerb 2002 des Landesruderverbandes Berlin e.V.

Gruppe Bezeichnung Jahrgang Name Kilometer Platz
IRuderer75 - 83Nicolas Michael, 197917394.
IRuderer75 - 83Tobias Luckfiel, 1982102210.



Qualifikation für Fahrtenabzeichen 2002 des Deutschen Ruderverbandes e.V.

Kilometerliste erstellt am:2.1.2003, efa - Elektronisches Fahrtenbuch v1.1.0alpha
Art der Auswertung:Wettbewerb: DRV Fahrtenabzeichen
Zeitraum für Auswertung:vom 1.1.2002 bis 31.12.2002
Ausgewertete Einträge:#1 (23.1.2002) - #289 (22.12.2002)
Auswertung für:männlich, weiblich
Schüler(in), Ehemalige(r), Protektor(in), Gast
alle Arten von Fahrten
Ausgabe, wenn:erfüllt oder mind. 10% der geforderten Km erreicht


Fahrtenabzeichen für Erwachsene 2002 des Deutschen Ruderverbandes

Meldeschluß: 15.02.2003

Ruderinnen und Ruderer erhalten das Fahrtenabzeichen unter folgenden
Bedingungen:

1. Teilnahmeberechtigt sind Ruderinnen und Ruderer, die am 1. Januar des Jahres,
für das sie sich bewerben, das 18. Lebensjahr vollendet haben. Auch für die
übrigen Altersangaben gilt stets der 1. Januar des laufenden Jahres als
Stichtag. Die Bewerber müssen Mitglied eines Vereins des Deutschen
Ruderverbandes oder eines Ruderverbandes sein, der der FISA angehört.

2. Gefordert werden in der Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember nachstehende
Kilometerleistungen. Es zählen nur geruderte oder gesteuerte Kilometer, nicht
abe Kielschwein-Kilometer; Landdienst-Kilometer werden ebenfalls nicht gewertet.
Als Wanderfahrten werden gewertet eintägige Fahrten mit mindestens 30 Km bzw.
mehrtägige Fahrten mit mindestens 40 Km insgesamt. Als Wanderfahrten gelten auch
solche Fahrten, die an aufeinanderfolgenden Wochenenden ohne Rückfahrt des
Bootes zum Bootshaus fortgesetzt werden. Ferner werden Fahrten vor oder nach
Feiertagen, bei denen an zwei Tagen gerudert wird, ohne zwischenzeitliche
Rückkehr des Bootes zum Bootshaus als Wochenendfahrten gewertet. Trainingslager
und Regatten sind keine Wanderfahrten.

4. Das Fahrtenabzeichen erwirbt, wer die unter 2. aufgeführten Bedingungen
erstmalig erfüllt. Jede Wiederholung ist dem DRV durch Einsendung des
Fahrtenheftes nachzuweisen.

5. Nach fünfmaligem Erfüllen und nach jeder weiteren durch 5 teilbaren Zahl (10,
15, 20 usw.) wird ein Fahrtenabzeichen in Gold mit der jeweiligen Zahl (5, 10,
15 usw.) ausgegeben. In diese Zählung werden auch die bereits erworbenen
Jugendfahrtenabzeichen ab Gruppe c) mit einbezogen. Die Richtigkeit der
Bewerbung um ein Goldenes Fahrtenabzeichen ist vom Vereinsvorsitzenden
ausdrücklich zu bestätigen.

6. Nach 25- bzw- 40-maligem Erwerb des Fahrtenabzeichens wird vom Deutschen
Ruderverband eine Urkunde verliehen.

Jugendfahrtenabzeichen 2002 des Deutschen Ruderverbandes

Jungen und Mädchen, Juniorinnen und Junioren erhalten das Jugendfahrtenabzeichen
unter folgenden Bedingungen.

1. Teilnahmeberechtigt sind die nachfolgend aufgeführten Jahrgänge der Gruppe 3.
Die Bewerber müssen Mitglied einer Mitgliedsorganisation des Deutschen
Ruderverbandes sein.

2. Gefordert werden in der Zeit vom 01.01. bis 31.12.2002 folgende nachfolgend
stehende Kilometerleistungen. In diesen Kilometerleistungen müssen mindestens
eine dreitägige Wanderfahrt oder zwei Wochenendfahrten (Fahrten, bei denen zwei
Tage ohne zwischenzeitliche Rückkehr zum Bootshaus gerudert wurde) enthalten
sein. In den Gruppen a) und b) kann die Teilnahme an je einer Wochenendfahrt
durch die Teilnahme an jeweils zwei Jungen- und Mädchen-Regatten ersetzt werden.

4. Das Jugendfahrtenabzeichen kann in jedem Jahr neu erworben werden. Ab Gruppe
c) zählen die erworbenen Jugendfahrtenabzeichen auch mit bei der Berechnung des
Fahrtenabzeichen für Erwachsene.

Auszug aus den Amtlichen Bekanntmachungen des Deutschen Ruderverbandes. Die
vollständigen und verbindlichen Bestimmungen können im Heft 2 des Rudersports
des jeweiligen Jahres nachgelesen werden.



Männer 1a) Jahrgänge 1972 - 1983 (m) (gefordert: 1000 Kilometer; davon 200 Km Wanderfahrten)
  Nicolas Michael2691 Km; 678 Wanderfahrt-Km
  Tobias MOJO Luckfiel (MCO)1123 Km; 168 Wanderfahrt-Km
  Simon Forstreuter (SRVW)1027 Km; 598 Wanderfahrt-Km
  Robin Hannß (HWO)856 Km; 168 Wanderfahrt-Km
  Florian Karl (SRVW)551 Km; 216 Wanderfahrt-Km
  Darius Köster226 Km; 44 Wanderfahrt-Km
 
Männer 1b) Jahrgänge 1942 - 1971 (m) (gefordert: 800 Kilometer; davon 160 Km Wanderfahrten)
 
Männer 1c) Jahrgänge ???? - 1941 (m) (gefordert: 600 Kilometer; davon 120 Km Wanderfahrten)
 
Männer 1 (50% Behinderung)) Jahrgänge ???? - 1983 (m) (gefordert: 500 Kilometer; davon 100 Km Wanderfahrten)
 
Frauen 2a) Jahrgänge 1972 - 1983 (w) (gefordert: 800 Kilometer; davon 160 Km Wanderfahrten)
 
Frauen 2b) Jahrgänge 1942 - 1971 (w) (gefordert: 700 Kilometer; davon 140 Km Wanderfahrten)
 
Frauen 2c) Jahrgänge ???? - 1941 (w) (gefordert: 600 Kilometer; davon 120 Km Wanderfahrten)
 
Frauen 2 (50% Behinderung)) Jahrgänge ???? - 1983 (w) (gefordert: 500 Kilometer; davon 100 Km Wanderfahrten)
 
Jugend 3a) Jahrgänge 1992 - 1994 (m/w) (gefordert: 200 Kilometer; davon 3 Tage Wanderfahrten)
 
Jugend 3b) Jahrgänge 1990 - 1991 (m/w) (gefordert: 300 Kilometer; davon 3 Tage Wanderfahrten)
  Dennis Wenzel120 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten, 0 JuM-Regatten
  Magnus Römer109 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten, 0 JuM-Regatten
  Moritz Baring91 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten, 0 JuM-Regatten
  Yannik Schwarzer79 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten, 0 JuM-Regatten
  Arvid Arntz70 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten, 0 JuM-Regatten
 
Jugend 3c) Jahrgänge 1988 - 1989 (m/w) (gefordert: 400 Kilometer; davon 3 Tage Wanderfahrten)
  Justus Domschikowski175 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Peter Stentzler147 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Timm Dusemund120 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Jakob Rürup107 Km; 3 Tage durch Wanderfahrten
  Till Pelikan99 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Frederik Luszeit94 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Maximilian Kahlfeldt81 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Philipp te Brake78 Km; 3 Tage durch Wanderfahrten
  Tobias Wagener-Lohse71 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Christoph Anastasiades61 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Marius Loch55 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Lukas Confurius49 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Hans Homburg44 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
 
Jugend 3d) Jahrgänge 1986 - 1987 (m/w) (gefordert: 700 Kilometer; davon 3 Tage Wanderfahrten)
  Lenz Grelich280 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Jonathan Harnoß171 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Arne Fiebig162 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Niels Bubel121 Km; 3 Tage durch Wanderfahrten
  Christoph Gackstatter114 Km; 3 Tage durch Wanderfahrten
  Christoph Willisch109 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Johannes Maus99 Km; 3 Tage durch Wanderfahrten
  Justin Harnoß92 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Thomas Gackstatter85 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
  Simon Zickwolf70 Km; 0 Tage durch Wanderfahrten
 
Jugend 3e) Jahrgänge 1984 - 1985 (m/w) (gefordert: 800 Kilometer; davon 3 Tage Wanderfahrten)
  Jonas Stapf (RGS)989 Km; 13 Tage durch Wanderfahrten
  Linus Grelich911 Km; 13 Tage durch Wanderfahrten
  Fabian Mannchen (RGS)538 Km; 12 Tage durch Wanderfahrten
  Otto Birnbaum (Goethe)508 Km; 12 Tage durch Wanderfahrten
 



Zurück zur Kilometerliste 2002 Zurück
Zurück zur Homepage Homepage


Copyright © 1997-06 by Nicolas Michael <kontakt@klosterrudern.de>