Mitteilungen 1999

[27.11.99]
Das Benefizkonzert für den SRVW wurde um einen Tag vorverlegt und findet jetzt am Montag, dem 14.2.2000 statt. Mehr dazu auf der Homepage des SRVW.

[18.11.99]
Am Dienstag, dem 15.2.2000 veranstaltet der Förderverein des Schülerruderverbandes Wannsee ein Benefizkonzert mit Prof. Konradin Groth (Trompete) und Prof. Jonathan Alder (Klavier). Das Konzert findet um 20:00 Uhr in der Aula der Schadowschule statt. Der Eintritt in Höhe von DM 50,- kommt komplett dem Schülerruderverband zugute und soll dazu beitragen, die erforderlichen DM 50.000,- für dringend nötige Reparaturen am Bootshaus aufzubringen. Karten sind erhältlich beim Verein Förderer des Schülerruderns in Wannsee e.V., Herrn Walter Grimm, Bismarckstr. 2, 14109 Berlin, Tel: 803 51 30 (email: foerderer@srvw.de). Weitere Informationen zum Konzert gibt es auf der Homepage des SRVW.

[5.9.99]
Seit fast zweieinhalb Jahren existiert nun diese Homepage. Bisher war sie nur die Homepage der Jungen-Riege am Grauen Kloster. Seit heute vertritt sie auch die Mädchen-Riege im Internet. Zu diesem Zweck wurden die verschiedenen Rubriken dieser Homepage um Informationen zu der Mädchen-Riege erweitert. Ich hoffe, daß mir dabei keine Fehler unterlaufen sind. Für Korrekturen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge etc. an kontakt@klosterrudern.de bin ich jederzeit dankbar!
Aber nicht nur die Mädchen-Riege ist seit heute im Internet vertreten, sondern auch der Schülerruderverband Wannsee, dem die Jungen-Riege angehört. Diese Homepage informiert über die Geschichte des Verbandes, über Veranstaltungen, Neuigkeiten u.v.a.m. Anregungen, Verbesserungsvorschläge etc. an webmaster@srvw.de werden dankend entgegengenommen!

[26.8.99]
Im Rahmen der Veranstaltung Tag des Offenen Denkmals 1999 öffnet auch der Schülerruderverband Wannsee seine Tore: Am Samstag und Sonntag (11./12. September) kann zwischen 11:00 und 16:00 Uhr das Gelände des SRVW am Kleinen Wannsee mit seinen drei Bootshäusern, das erste 1907 vom Berliner Architekten Otto Stahn erbaut, besichtigt werden. Es wird Führungen über das Gelände und durch die Gebäude geben (11:00 und 13:00 Uhr), sowie eine Vorführfahrt des Klinker-Renn-Achers (12:00 Uhr). Desweiteren sind zusätzliche Show-Bootsfahrten sowie Imbißangebote geplant.

[24.4.99]
Die Rudersaison hat begonnen und Ruderfahrten für das Jahr 1999 werden geplant: Eine zweitägige Ruderfahrt nach Werder zu Pfingsten (bei Interesse bitte sofort melden), eine viertägige Ruderfahrt von Beeskow nach Berlin in den Sommerferien und eine dreitägige Ruderfahrt in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien. Letztere Fahrt muß von der Schulleitung noch genehmigt werden. Weitere Informationen zu allen drei Fahrten in der Rubrik Veranstaltungen.

[5.3.99]
Endlich ist das Info-Heft 1999 des Landesruderverbandes Berlin erschienen. Die Liste mit den Veranstaltungen des LRV 1999 ist jetzt online auf der Homepage.
Im Sommer-Fahrten-Wettbewerb 1998 hat Nicolas Michael in der Altersgruppe 71-79 den 2. Platz errungen.

[15.1.99]
Seit heute hat die Homepage der Ruderriege eine eigene Domain (www.klosterrudern.de). Diese Domain haben wir einem ehemaligen Ruderer, Hartmut Semken, zu verdanken, der bei Interactive Networx arbeitet, die bereits bisher die Seiten der Ruderriege beherbergten - nun sogar mit eigener Domain. Herzlichen Dank!

[8.1.99]
Heute fand die Wahl der neuen Vorsitzenden der Ruderriege statt. Nicolas Michael und Otto Birnbaum (ehemals 1. bzw. 2. Vorsitzender) legten ihre Ämter nieder. Als neue Vorsitzende wurden gewählt: Darius Köster (1. Vorsitzender) und Moritz Hansen (2. Vorsitzender). Als Bootswart wurde Robert Haug gewählt. Nicolas Michael wurde zum Ehrenvorsitzenden der Ruderriege ernannt.

Zurück zur Homepage Homepage


Copyright © 1997-06 by Nicolas Michael <kontakt@klosterrudern.de>