Ruderzeiten und -möglichkeiten

  Rudern als Sportkurs in der Oberstufe
  Fotos vom Winterrudern


Reguläre Ruderzeiten
Jungen-RiegeOstern - Herbstfreitags 15:00 UhrSRVW, Bismarckstr. 2, Berlin-Wannsee
Mädchen-RiegeOstern - Herbstfreitags 15:00 UhrSRVaW, Bismarckstr. 70/72, Berlin-Wannsee

Reguläres Rudern
Die offizielle Rudersaison beginnt nach den Osterferien und endet mit den Herbstferien. In diesem Zeitraum trifft sich die Riege (außer in den Ferien) jeden Freitag um 15:00 Uhr am Kleinen Wannsee zum Rudern - die Jungen-Riege auf dem Gelände des Schülerruderverbands Wannsee e.V. (SRVW) in der Bismarckstr. 2 und die Mädchen-Riege auf dem Gelände des Schülerrinnen-Ruderverbandes am Wannsee e.V. (SRVaW) in der Bismarckstr. 70/72. Gerudert wird bis etwa 18:00 Uhr, je nach Licht- und Wetterverhältnissen auch länger oder kürzer.

Rudern außerhalb der regulären Zeiten (Jungen)
Neben den regulären Ruderzeiten können interessierte Ruderer auch an jedem anderen Tag der Woche das ganze Jahr hindurch rudern, sofern ein Protektor einer beliebigen Schule anwesend ist. Auf diese Weise kann z.B. am Wochenende, in den Ferien oder auch außerhalb der Saison gerudert werden:
Obleute können immer, wenn ein Protektor anwesend ist (in der Saison wochentags ab 15:00 Uhr, samstags 9:00 Uhr - 13:00 Uhr) oder zu anderen Zeiten in Absprache mit dem Bootswart mit einer sog. Fahrkarte (Erlaubnis) rudern. Fahrkarten werden von dem Protektor (Herrn Britze) ausgestellt.
Anfänger (bzw. alle Ruderer, die nicht Obmann sind) dürfen alleine nicht rudern. Sie können außerhalb der regulären Zeiten nur mit einem Obmann zusammen rudern.

Rudern außerhalb der regulären Zeiten (Mädchen)
Außerhalb der regulären Ruderzeiten kann auf Fahrkarte gerudert werden: Fahrkarten sind jederzeit bei Frau Dittmar erhältlich, Voraussetzung ist der Obfrauenschein der Steuerfrau. Es können auch Verbandsboote ausgeliehen werden. Der Bootswart, Herr Scholz, muß zuvor telefonisch unter 803 68 01 unterrichtet werden. Der Obfrauenausweis ist ihm vorzulegen. Für den Eintrag ins Fahrtenbuch müssen Frau Dittmar Zielort, Fahrzeit, Boots- und Mannschaftsnamen sowie die Kilometer mitgeteilt werden.

Weitere Ruderveranstaltungen
Weitere Veranstaltungen (z.B. Tagestouren und Wettkämpfe) findest Du in der Rubrik Veranstaltungen. Darüber hinaus unternehmen auch Die Guten mehrfach im Jahr Fahrten, zu denen auch alle Mitglieder, Ehemalige und Freunde der Ruderriege eingeladen sind. Die Termine der Guten findest Du hier.

Im Winter
In den Wintermonaten treffen sich Jungen- und Mädchenriege abwechselnd jeweils in 2-Wochen-Abständen freitags in der Turnhalle der Schule zum Hallentraining. Dieses Hallentraining ist für alle Riegenmitglieder offen. Für die Mädchen findet das Hallentraining von 16:00 bis 18:00 Uhr statt, bei den Jungen treffen sich die Anfänger um 16:00 Uhr, die älteren Ruderer kommen um 17:30 Uhr. Die Termine (welcher Freitag welche Riege) hängen in der Turnhalle im Aufgang zu den Umkleideräumen aus und können bei den Protektorinnen bzw. Protektoren erfragt werden.
Nach den Weihnachtsferien beginnt für die Anfängerinnen der Mädchen-Riege das Kastenrudern, jeweils freitags von 14:00 bis 15:00 Uhr. Die Teilnahme an den durchschnittlich 5 Terminen ist Pflicht, erst dann wird von Seiten der Teilnehmerin und der Riegenleitung über die Aufnahme in die Riege entschieden.
Interessenten der Jungen-Riege können auch im Winter rudern. Solange die Seen nicht zugefroren sind, stellt das Rudern im Winter bei entsprechender Kleidung kein Problem dar. Falls Du das nicht glaubst, schau Dir doch unsere Winterruder-Fotos an!

Wenn du noch Fragen zu den Rudermöglichkeiten in unserer Riege hast, schreibe uns einfach eine email Mail!

Zurück zur Homepage Homepage


Copyright © 1997-06 by Nicolas Michael <kontakt@klosterrudern.de>